La Neuveville - Ins

La Neuveville - Ins

Danielle mit Marinette und Biora (vom 10.06.2018):
Heute starten wir in La Neuveville und freuen uns auf eine gemütliche Wanderung Richtung Erlach mit dem Ziel Ins. Es ist bereits am Vormittag sehr warm und uns wird bewusst, dass es heute noch viel wärmer werden wird. Wir laufen durch das schöne Städtchen La Neuveville wo wir uns kurz darauf wieder zwischen den schönen Reben befinden. Die Aussicht auf den Bielersee ist fantastisch und das Schloss von Erlach ist bereits von weitem auf der anderen Seeseite sichtbar. Wir kommen immer wieder an einem Brunnen vorbei und Biora ist kaum zu halten wenn sie jeweils das Wasser plätschern hört. Wir durchqueren das kleine Städtchen Le Landeron, welches am Westende des Bielersees liegt. Von dort aus kreuzen wir den Zhil-Kanal, der den Neuenburgersee mit dem Bielersee verbindet. Kurz darauf kommen wir an das bewaldete Westufer des Bielersees und erreichen ein wenig später Erlach mit dem Schloss und ein paar Häusern, welche die Kuppe eines steilen Hügels krönen. Hier in Erlach beginnt respektiv endet auch der Weg bis an die Spitze der St. Petersinsel, die allerdings über einen Steg mit dem Festland verbunden ist. Erlach ist bekannt für seinen tollen und sehr begehrten Campingplatz. Im gemütlichen Fischrestaurant (www.cabane-du-pecheur.ch) machen wir halt und geniessen einen feinen Fischteller. Das Essen war unglaublich lecker und sehr zu empfehlen! Nach der Mittagspause folgt ein entspannter Waldweg dem Westufer entlang bis Vinelz, und dann noch ein Wald- und Feldweg mit schönem Ausblick über die fruchtbare Landwirtschaftszone und schon ist der Etappenort Ins erreicht.
Auf der gesamten Strecke war nie die Beschilderung des Jakobsweges zu sehen. Grösstenteils mussten wir auf asphaltierter Strasse gehen. Deshalb ist abzuraten, diese Wanderung bei warmen Temperaturen zu machen. Es ist zu empfehlen, diese Wanderung nicht an einem Wochenende oder Feiertag zu machen, denn diese Gegend ist sehr touristisch und es hat unglaublich viele Biker unterwegs. Wir mussten also den Hund fast immer an der Leine führen.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

La Neuveville - Ins
Tourismusbüro Erlach
3235 Erlach
Bern

+41 32 338 11 11
fctrsms-rlchch
http://www.tourismus-erlach.ch

Details zur Wanderung

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Herbst

Art

  • Wanderweg
  • Spazierweg

Technik

  • einfach

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen
  • Wasser für den Hund auf Route
  • Restaurant

Übernachtungsmöglichkeiten

  • Hotel

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Gut zu Wissen

  • Abschnitte ohne Leinenpflicht
  • Leinenpflicht
  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Route dem Gewässer entlang
  • Route übers Feld
  • Treppe
Landfrauen Vinelz dekorieren das Dorf. 
Landfrauen Vinelz dekorieren das Dorf.

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach