Willisau-Huttwil

Willisau-Huttwil

Nadine mit Lilly (vom 28.05.2018): Heute Morgen um 9.00 Uhr starteten wir bei warmen Temperaturen vom Bahnhof Willisau aus die Wanderung nach Huttwil. Die Anreise ist mit dem Auto oder Zug möglich. Parkplätze befinden sich direkt beim Bahnhof. Zu Beginn der Wanderung durchquerten wir das historische Altstädtchen Willisau. Weiter führte der Weg durch den Hirschpark Willisau. Von dort aus wandert man dann durch Wald und Wiesen. Auch bei wärmeren Temperaturen ist es im Wald sehr angenehm. Die Wiesen waren am Morgen noch nass. Wasserdichte Schuhe sind empfehlensert. Ansonsten sind die Wege gut ausgebaut und leicht begehbar. Nach etwa 2/3 der Route läuft man durch das Dorf Ufhusen. Im Dorfladen maxi ist die einzige Möglichkeit, Getränke und Zwischenverpflegung zu kaufen. Ansonsten führt die Route an keinem Restaurant vorbei. Für den Hund sollte man Wasser mitnehmen, da die Wanderung an keinen Wasserstellen vorbei führt. Von Ulfhusen wandert man noch knapp 1.5h bis Huttwil. Die Route verläuft durch den Wald und über Asphalt der Strasse und durch Quartiere.

Zusammengefasst kann man sagen, dass es eine leichte Wanderung ist, bei der man jedoch etwas Kondition braucht, da man gut 4 Stunden unterwegs ist. Die Wege führen meist durch Wald und Wiesen. Es gibt Übersichtliche Abschnitte, bei denen man den Hund gut frei laufen lassen kann. Einige Streckenabschnitte sind auf Asphalt und führen der Strasse entlang. Leider trifft man auf keine Restaurants und keine Gewässer / Wasserstellen für den Hund.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Willisau-Huttwil
Willisau Tourismus
Hauptgasse 10
6130 Willisau
Luzern

+41 41 970 26 66
nfwlls-trsmsch
http://www.willisau-tourismus.ch

Details zum Hotel

Beste Reisezeit

  • Herbst

Art

  • Wanderweg
  • Spazierweg

Technik

  • einfach

Anreise

  • Zug
  • PW

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen
  • selber mitnehmen

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Gut zu Wissen

  • Abschnitte ohne Leinenpflicht
  • Leinenpflicht
  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Weidende Schafe
  • Weidende Kühe
  • Route übers Feld
  • Treppe
Lilly bei der verdienten Pause 
Lilly bei der verdienten Pause

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach