Brugg - Habsburg - Wildegg - Birr

Brugg - Habsburg - Wildegg - Birr

Länge: 20.53 km

Auf-/Abstiege: 692 m/647 m

Min/max Höhe: 350 m/644 m

Wandern: 5h 41 min

Sandra mit Kaluori und Irwina (vom 22.09.20):

Das Auto parkierte ich in Brugg beim Bahnhof.

Mit 2 extremen Nasenhunden war ich froh schon bald den Ort verlassen zu können und tauchte schnell in einen wunderschönen Wald ein. Zügig erreichten wir die Habsburg, welche derzeit renoviert wird.

Ab hier bis nach Wildegg gibt es einige Infotafel zum Thema der Habsburger.
Auf oft schmalen Pfaden mit 3 schönen Aussichtspunkten mit Sicht auf die Aare, erreichten wir Wildegg. Leider darf man hier mit Hund nur bis vor die Tore, aber ich denke gerade mit Kindern ist dieser Teilabschnitt meiner Tagestour sehr spannend. Bis hier sah ich mindestens 2 Grillstellen.

Ich genoss meinen Cafe und Kuchen dann halt auf dem Vorplatz, bevor es auf den 2 Streckenteil ging: über den Chestenberggrat, Richtung Brunegg.

Auf dem Grat befindet sich auch eine Infotafel zu einer bronzezeitlichen Höhensiedlung.

Das Schloss Brunegg ist im Privatbesitz, doch auch da gibt es Infotafeln.

In einem Bogen näherten wir uns Birr,  wo wir mit dem Zug zurück nach Brugg fuhren.
Auch auf dem 2 Teilstück gab es 2 Grillstellen. Die Strecke hat viel Schattenbereiche.

So wie heute (wochentags) traf ich unterwegs nur 2 Schulklassen und 3 Personen. Aber ich denke am Wochende wird viel Betrieb auf dem ersten Teilstück sein. Ein wenig Trittsicherheit und gutes Schuhwerk ist vor allem auf dem Gratteil nötig.  Und für Hundehalter welche viel Freilaufbereiche bevorzugen, weniger zu empfehlen. 

Aber gerade mit Hund und Kinder, welche gerne unterwegs was lernen,  eine sehr spannende Tour.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Brugg - Habsburg - Wildegg - Birr
Aargau Tourismus AG
Laurstrasse 10
5200 Brugg
Aargau

+41 62 823 00 73
nfrgtrsmsch
https://www.aargautourismus.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Herbst

Art

  • Bergwanderweg

Technik

  • mittel

Anreise

  • Zug
  • PW

Preis für Hund bei ÖV

  • 50 % Ermässigung

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Allgemein

  • Touristisch stark besucht

Gut zu Wissen

  • Abschnitte ohne Leinenpflicht
  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Route entlang Felshängen
  • Naturschutzgebiet

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach